Gesunde Wellnessbehandlung für zwischendurch.

Sebastian Kneipp (1821-1897) behandelte seine Tuberkuloseerkrankung mit Bädern in der kalten Donau und anschließender Aufwärmung durch das nachhause laufen erfolgreich selbst. Diese Therapie erweitert und perfektioniert ist heute unter „Kneipptherapie oder auch Kneippen“ bekannt.

Regelmäßige Anwendungen der Therapien aktivieren die Selbstheilung und verbessern entscheidend den allgemeinen Gesundheitszustand und das Wohlbefinden. Die Einsatzbreite der Kneipptherapie reicht von vorbeugenden Maßnahmen bis zur Heilungsunterstützung nach medizinischen Eingriffen.

Die Anwendungen aktivieren das Immunsystem, wirken harmonisierend auf das vegetative Nervensystem und erzielen eine regulierende und ausgleichende Wirkung auf alle unsere Grundfunktionen wie Atmung, Herz, Kreislauf, Blutdruck, Stoffwechsel, Verdauung, Wärmehaushalt Nerven- und Hormonsystem.

LASSEN SIE SICH VERWÖHNEN

Weitere Attraktionen und Angebote

Die Stadt Bad Frankenhausen und die Kur & Tourismus GmbH Bad Frankenhausen freuen sich auf Ihren Besuch.